BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

iPads am EGN

Information zur Einführung von Tablets im Unterricht der künftigen Jahrgangsstufe 7

 

Sehr geehrte Eltern der künftigen 7. Klassen,

 

das Einstein-Gymnasium Neuenhagen hat sich in den vergangenen Jahren als eine Schule etabliert, in der digitale Medien als ein wichtiger Bestandteil des Unterrichtes begriffen werden. So ist z.B. jeder Unterrichtsraum mit einer interaktiven Tafel ausgestattet, es gibt 150 schuleigene Tablets (iPads), die in den verschiedenen Fächern eingesetzt werden. Die Schule arbeitete als Pilotschule der Brandenburger Schul-Cloud mit. Im vergangenen Jahr wurde das EGN mit dem Titel „Digitale Schule“ ausgezeichnet.

 

In Abstimmung mit dem Schulträger (Landkreis MOL) wurde entschieden, dass alle Schülerinnen und Schüler mit Beginn der Jahrgangsstufe 7 mit eigenen iPads im Unterricht arbeiten. Dieses Modell haben wir im aktuellen JAHRGANG / DAS ERSTE Mal erfolgreich etabliert.

Die Geräte werden von den Eltern über einen zentralen (noch zu benennenden) Anbieter erworben. Dabei ist sowohl ein Sofortkauf als auch eine Leasingvariante möglich (ab ca. 15,- Monat für 3 Jahre inkl. Versicherung gegen Bruch / Diebstahl für 5 Jahre). Unter anderem durch den Verzicht auf den jährlichen Elternanteil beim Kauf von Lehrbüchern und Bereitstellung verschiedener Unterrichtsmaterialien beteiligt sich auch der Landkreis an der Finanzierung der Tablets.

 

Nur Geräte, die über den genannten Weg erworben werden, sind als Schul-Tablets geeignet, da diese zentral administriert werden. Nur diese iPads können in das schuleigene WLAN eingebunden werden. Eine erste Einführung in das Arbeiten mit den Tablets ist Bestandteil der Vorbereitungswoche, ein verantwortlicher Administrator des Landkreises steht wöchentlich zur Verfügung. Konkrete Informationen dazu erhalten Sie in den vorbereitenden Elternversammlungen. Wir bitten Sie deshalb, bis dahin keine eigenen Geräte für diesen Zweck zu erwerben.

 

Mit den schülereigenen iPads wird eine weitere Steigerung der Qualität des digitalen Lernens ermöglicht. So ergeben sich zum Beispiel folgende Möglichkeiten:

 

- Lernen mit iPads im Unterricht                                                                                         

- weitgehender Verzicht auf gedruckte Lehrbücher

- effektive Nutzung der Schul-Cloud

- Nutzung als digitaler Schülerkalender / Hausaufgabenheft

 

Wir gehen davon aus, dass Sie die bei weitem überwiegenden, positiven Aspekte dieser Entwicklung sehen und diese unterstützen. Gerade auch in Hinblick auf die Anforderungen, die das Homeschooling in Zusammenhang mit der Corona-Epidemie mit sich bringt, schaffen wir damit für ihr Kind bessere Voraussetzungen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Die Schulleitung des Einstein-Gymnasiums Neuenhagen.

 

Bild_ipad